Die LEGO® – Stadt in Holzgerlingen

 

Vom 26.-28.4.19 – am letzten Wochenende der Osterferien – trafen wir uns im Großen Saal des Johannes-Brenz-Hauses zur Erbauung der LEGO®-Stadt.

LEGO®-Stadt – was ist das?

  • 500.000 LEGO®-Steine in vielen Farben und Größen
  • Dachziegelsteine, Bauplatten in allen Größen, LEGO®-Männchen, – Blumen, -Bäume
  • größere und kleinere „Bauplätze“
  • 90 Kinder der 2. bis 6. Klassenstufe, ca. 30 Mitarbeiter/innen, eine Verpflegungscrew, eine große Gruppe zum Abbauen, ein Musikteam, Film- und Fototeam und natürlich unsere Referentin Ruth Scheffbuch von den API´s (Altpietistischer Gemeinschaftsverband).
  • Singen, Essen, Trinken, LEGO®-Bauen
  • Biblische Geschichten über Paulus, dessen Begegnung mit dem auferstandenen HERRN Jesus Christus auf dem Weg nach Damaskus und daraus folgenden radikalen Kehrtwende in seinem Leben, seine Erlebnisse mit den Menschen in mehreren Großstädten: Gefängnisaufenthalt, Menschen, die sich für Jesus entscheiden und zum Schluss
  • Familiengottesdienst in der Mauritiuskirche: Paulus kommt in die griechische Hauptstadt Athen und ist zunächst überwältigt von der unendlichen Zahl von Göttern, die dort verehrt werden. Und doch kennen die Athener den einen, den wahren Gott nicht, der Himmel und Erde erschaffen hat und über allen anderen Mächten steht. Diesen Menschen darf Paulus von diesem einzigartigen Gott berichten und viele Menschen kommen zum Glauben an ihn.
  • …und wir waren mittendrin und mit Paulus unterwegs, um von ihm zu lernen und wurden aufgerufen, auch unser Leben Gott anzuvertrauen…
  • Zum Abschluss des Gottesdienstes wurde die LEGO®-Stadt offiziell von Bürgermeister Ioannis Delakos mit dem Durchschneiden eines rot-weißen Baustellenbandes eröffnet. Danach wurde die Stadt von vielen Besuchern besucht und bestaunt.

 

Wir hatten viel Freude bei der Durchführung dieser Aktion. Wir erlebten, wie ein Kind seiner Mutter zuerst erzählte, was es mit Paulus erlebt hat und dann erst, welches Bauwerk es errichtete. Wir durften fröhliche Bauherren erleben, die erstaunliche Bauten erstellten und manchmal auch welche, die sich mit ihrem Projekt übernommen hatten und unsere Hilfe benötigten.

Wir bringen die Kinder im Gebet vor unseren HERRN Jesus Christus und befehlen sie ihm an. Sie haben viel von ihm gehört und ER wird es nicht vergeblich sein lassen und an Ihnen arbeiten.

Vielen Dank allen, die von Anfang an und bis zum Abbau mitgearbeitet haben, damit diese Aktion gelingen durfte. Wir durften bei den Kindern und im Mitarbeiterteam eine gute Gemeinschaft erleben und freuen uns darauf, die LEGO®-Stadt wieder einmal nach Holzgerlingen zu holen.

Wer die LEGO®-Stadt nochmals „live“ miterleben möchte, findet auf der CVJM-Homepage oder bei YouTube unter dem Suchbegriff „CVJM Legostadt“ gleich an erster Stelle einen interessanten Film über die ganze Aktion.

Martin B.