Als Sieger an den Start

Der Stuttgart-Lauf 2017 wird von einer roten Siegerwelle überrollt!

Es ist fünf Uhr morgens. Der Wecker klingelt. Auf was habe ich mich da nur wieder eingelassen? Doch kaum aus dem Bett gestiegen, spüre ich den ersten kleinen Adrenalinkick. In nur vier Stunden geht es auf die Laufstrecke. Dann heißt es alles geben. Vorfreude kommt auf, als der Rucksack vollends fertig gepackt wird, noch Zeit für ein gutes Frühstück bleibt und ich schließlich mit den anderen drei Läufer/innen unterwegs bin zur Porsche-Arena in Stuttgart.

Am 24.06.2017 ging es für uns vier Holzgerlinger beim 24. Stuttgart-Lauf an den Start. Wir waren eine Mädchen-Staffel mit Julia B., Emily M. und Marina S. Als Einzelkämpfer ging Markus N. beim Halbmarathon auf die Strecke.

Wie auch schon die letzten Jahre sind wir Läufer/innen Teil des EJW-Laufteams (Evangelisches Jugendwerk Württemberg). Unverkennbar an unseren knallroten T-Shirt begegnen wir noch vielen anderen Gleichgesinnten aus ganz Württemberg. Alle mit einer gemeinsamen Botschaft auf dem Rücken: Sieger. Wir laufen nicht nur in Stuttgart, wir laufen mit unserem ganzen Leben für den einen großen Sieger: Jesus. Er macht uns zu Siegern und Botschaftern des Lebens.

So sind wir an diesem Sonntag Teil einer Bewegung mit insgesamt 157 Läufer/innen. Jeder von läuft dabei für die unterschiedlichsten Spendenprojekte. Allein dieses Jahr konnte das EJW-Laufteam über 24.100,00 Euro für gute Zwecke erlaufen.

Nun ist es gleich soweit. Ich schließe die Augen und spüre eine ansteigende Aufregung in mir. Um mich herum stehen rund 7 000 Läufer/innen mit am Start. Mein Adrenalinspiegel steigt und ein Lächeln huscht über mein Gesicht. Der Sprecher zählt über die Lautsprecher die letzten zehn Sekunden herunter. Dann fällt der Startschuss. Los geht es!

Neben der sportlichen Herausforderung und der Freude am Laufen hat uns als Team auch dieses wieder neu die Atmosphäre in Stuttgart begeistert. Jeder Laufende wird am Straßenrand von den Blaskapellen, Bands und Zuschauern angefeuert, egal wie schnell man unterwegs ist. Und dieses unbeschreibliche Gefühl im Ziel anzukommen, wollen wir auch nächstes Jahr nicht wieder missen.

Auch im nächsten Jahr wird das EJW wieder mit seinem Laufteam mit an den Start gehen.

Es wartet wieder der Halbmarathon, eine Staffel oder auch der 7 km-Lauf.

Vielleicht ja sogar mit Dir/Ihnen als Läufer/in für den größten Sieger der Welt?

 

CVJM Holzgerlingen – Sparte Sport

Bericht:    Marina S.

Bilder:     Markus N.